Print This Page

Der Schmerz vergeht, der Ruhm bleibt für immer!

   

Sonntag, 24. September 2017

Der "Schweinehund" ist besiegt. Mehr als 330 tapfere Teilnehmer erstürmten bei fast optimalen Bedingungen den Grazer Hausberg.

Zu den Ergebnissen

Fotos auf Facebook

Das Video folgt in Kürze!

Zuerst 510 Höhenmeter verteilt auf rund 16 Kilometer im Spitzentempo mit dem Rennrad von der Grazer Innenstadt zur Schöckel Talstation und dann weitere 660 Höhenmeter auf 2 Kilometer steil die Seilbahntrasse den Berg hinauf. Ziel des SCHÖCKEL CLASSIC ist natürlich der Gipfel. In der Disziplin Duathlon starteten beim heutigen SCHÖCKEL CLASSIC insgesamt 330 Teilnehmer, die sich den Herausforderungen des Grazer Hausberges stellten. Davon starteten 167 Teilnehmer im Einzel-Duathlon, 57 reine Bergläufer und 52 Duathlon-Staffeln.

Der Schnellste in der Disziplin Duathlon war mit einer Zeit von 57:44 Minuten Christoph Schlagbauer, dicht gefolgt von Niklas Podhraski mit einer Zeit von 57:54 Minuten. Dritter gesamt wurde Georg Preidler mit 58:10 Minuten. Schnellste Frau am Schöckel war mit einer Zeit von 1:09:36 Nathalie Birli. Marlies Penker wurde mit 1:09:59 zweite und Paula Knoll-Rumpl mit 1:13:43 dritte.

 

In sich hatte es aber auch der SCHÖCKEL CLASSIC Berglauf, den der Pole Andrzej Dlugosz mit einer Zeit von 23:47 Minuten für sich entscheiden konnte und noch vor Lukas Schaffenrath mit 27:46 Minuten und Hasan Nazari mit 27:59 Minuten gewann. Bei den Damen siegte beim Berglauf Justina Streibl mit 33:46 Minuten vor Elfi Pierer mit 35:07 und vor Edith Narath mit 35:57 Minuten.


Beste Damen-Staffel wurden Alpengasthof am Schöckl "Go for Enzo" Katrin Posch und Karin Jernej mit einer Zeit von 1:16:58 Minuten. Beste Herren-Staffel wurden Cerro Torre / Bernhard Kohl Racing Team Markus Feyerer und Mario Fingerlos mit einer Zeit von 56:46 Minuten. Die Mixed-Staffel gewann das Team DIESEL SPORT- MIX Windisch Veronika und Lukas Gärtner in einer Zeit von 1:02:13.

   

Vielen Dank an alle Teilnehmer, die mit Ihren herausragenden Leistungen auch heuer wieder für Begeisterung gesorgt haben!

Wir bedanken uns auch bei unseren Sponsoren, ohne die das ganze nicht möglich wäre. Und last but not least bei den vielen Helferlein, die so tatkräftig unterstützt haben.

Stay tuned - die nächste Auflage wird folgen!

Euer Veranstalterteam
Patrick Hackl, Clemens Strauss, Guido Schwab

Startnummernausgabe

Heuer erfolgt die Startnummernausgabe bei Gigasport in Graz, Kaiser-Franz-Josef-Kai 8

Die Behebung ist auch noch am Sonntag, von 8:00 - 9:30 Uhr beim Check-in in Graz, Hartenaugasse 6 möglich, wir bitten aber aus organisatorischen Gründen die Startnummern schon vorab zu holen.

Die online Anmeldung ist bis Donnerstag Samstag 23.09.2017 18:00 Uhr möglich. Jetzt Startplatz sichern - das Kontingent ist begrenzt! (Nachmeldungen am Sonntag nur von 08:00 - 08:30 Uhr.)

Schöckel Classic Gym Challenge

Bei Anmeldung und Teilnahme unter dem Namen des Gyms, bei dem eine Mitgliedschaft besteht, gibt es folgendes Starterpaket:

Dazu ist bei der Online Anmeldung der Code „gym17“ einzugeben und bei der Startnummernabholung der Mitgliedsausweis vorzuweisen!

Das Gym mit den meisten TeilnehmerInnen und jenes mit den meisten Finishern werden im Zuge der Siegerehrung und nach der Veranstaltung via Facebook bekannt gegeben!


Fanartikel-Shop

Über unseren Partner wurde ein eigener Fanartikel-Shop realisiert.

 

SCHÖCKEL CLASSIC Trikots

Die Trikots können direkt bei Rad Fuchs im Shop bestellt werden.

 

Newsletter - Kontakt (Verbesserungsvorschläge?)